Bäckerei-Konditorei-Rappo-GmbH
Dorfweg 24
1737 Plasselb

baeckereirappo@bluewin.ch
www.baeckerei-rappo.ch
026 419 11 75

GESCHICHTE

1944 

Während dem zweiten Weltkrieg, im Mai 1944, eröffneten Otto und Regine Rappo-Grossrieder ihre erste Bäckerei mit einem Lebensmittelladen.

1982
Im Jahr 1982 übergaben sie das Geschäft an ihren Sohn Gilbert und seiner Ehefrau Bernadette. Diese führten im Jahr 1983 einen Umbau des Geschäfts und der Backstube durch.

1995
In diesem Jahr wurde Gilbert mit dem Titel „Chevalier du bon pain“ ausgezeichnet.

2000
Im Jahr 2000 eröffneten Gilbert und Bernadette ihr zweites Geschäft in St.Silvester, wobei dort nicht gebacken wird, dafür seit 2012 eine Postagentur Einzug erhalten hat.

2013
Im Frühjahr 2013 hat die dritte Generation offiziell die Geschicke des Hauses Rappo übernommen. Sohn Daniel, übernahm mit der Unterstützung seiner Eltern den Betrieb.
Im September, erhielt auch Daniel die Auszeichnung „Chevalier du bon pain“.

2016
Drei Jahre später wurde die Auszeichnung „Chevalier du bon pain“ mit einer Sterneauszeichnung bestätigt.

2019
75 jähriges Jubiläum.

DER HOLZOFEN – DAS HERZSTÜCK DER BÄCKEREI

Der Holzofen ist seit 1944 in Betrieb und ist nach wie vor das Herzstück des Betriebs.

Vorwiegend Schwarzbrot, Weggen und Meringues werden im Ofen gebacken. Dies in praktisch gleicher Manier wie noch während dem 2. Weltkrieg. Bei jedem gebackenen Brot, gibt’s ein Stück Geschichte dazu.

WIR KENNEN UNSERE LIEFERANTEN

Butter: Käserei, Tentlingen

Eier: Muelers, Plasselb

Milch: Rüffieux Anton, Plasselb

Mehl: Region Freiburg/Bern

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.